Wilde Heidelbeer-Smoothie

IMG_2255.jpg
IMG_2363.jpg

Allgemeines

Smoothies können schnell und rasch in verschiedenen leckeren Varianten zubereitet und die Zutaten nach eigenem Gusto verschieden kombiniert werden. Frisch schmecken sie am besten, sie können aber auch bereits am Vortag gemacht werden. So können sie auch gut in die Arbeit oder Schule als gesundes schnelles Frühstück oder Jause mitgenommen und genossen werden.

 

Verwende einfach dein Lieblingsobst und -gemüse, frische Kräuter, füge ev. auch noch Hafer-, Hirse-, Reisflocken, Chia-, Lein- oder Hanfsamen nach Belieben hinzu. Anstatt Wasser kannst du auch Kokoswasser, Apfel-, Birnen-, Trauben-, Cranberry-, Ananas-, Granatapfelsaft oder andere Säfte zugeben. Möchtest du den Smoothie cremiger und noch gehaltvoller, dann füge vegane Sahne, Kokosmilch, Soja-Vanille-Drink oder veganes Joghurt hinzu.

Du kannst gefriergetrocknete Bio-Beeren, frische und gefrorene Früchte verwenden und zu besonderen Anlässen gib auch mal eine Kugel Vanille- oder Schokoeis dazu.

 

Wer mehr Süße mag, kann optional auch etwas Agaven-, Apfeldicksaft oder Süßungsmittel nach Wahl zufügen.

 

Am besten ausprobieren und eigene Lieblings-Smoothies kreieren. Lass sie dir

schmecken!

Zutaten:

ca. für 2-3 Portionen (ges. ca 750 ml)

  • ½ Stangensellerie, grob gewürfelt

  • ¼ Gurke, grob gewürfelt

  • 1 Hand voll Trauben, rot und kernlos

  • 1 Apfel, rot

  • 1 Banane

  • 1 Orange

  • 1 Esslöffel gefriergetrocknetes Bio-Wilde Heidelbeer-Pulver

  • 1 Stück Ingwer - 1cm, geschält und fein gerieben

  • Saft ½ Zitrone

  • 250–300 ml roter Bio-Traubensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer bzw. mit einem Pürierstab cremig rühren.

 

Je nach Wunsch bzgl. der Konsistenz des Smoothies, kann auch nach Belieben mehr Saft zugegeben werden.