Ofenkürbis mit gefriergetrockneten Wilden Brombeeren, Pinienkernen,
Chili und Feta

OfenkürbismitgefriergetrocknetenBio-Beeren
Ofenkürbis

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 800 g – 1 kg Hokkaidokürbis, in Spalten geschnitten (ungeschält)

  • 2 rote Zwiebeln, in Scheiben geschnitten (geschält)

  • 1 Bio-Orange, Abrieb + Saft

  • 3 Esslöffel Olivenöl

  • 2 Esslöffel Ahornsirup bzw. Sirup nach Wahl/ Honig

  • 20 – 25 g Pinienkerne

  • Zimt, Paprikapulver, Salz, Chiliflocken, frisch gemahlener Pfeffer

  • ca. 200 – 250 g (veganer) Fetakäse

  • 3 - 4 Esslöffel gefriergetrocknete Bio-Wilde Brombeeren

  • Frische Rosmarinzweige/-nadeln

Zubereitung:

Den Kürbis in Spalten oder Würfel, den Zwiebel in Scheiben schneiden und mit den Pinienkernen sowie dem Dressing marinieren und gut vermischen.

 

Dressing: Saft + Abrieb 1er Bio-Orange, 3 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Ahornsirup, Gewürze -> alles gut miteinander vermischen und zum Kürbis-Gemisch geben.

Im Backrohr (Heißluft ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene) gar werden lassen, danach mit den Wilden Brombeeren, dem veganen „Feta“ und frischen Rosmarinnadeln bestreuen.

 

(Anmerkung: Milch-Feta kann ev. nach 20 Minuten Backzeit noch für ca. 5 Minuten im Rohr mit überbacken werden.)